Ponce Inlet - Central Florida

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Orte

Ponce Inlet
Nur wenige Meilen (8 Meilen ab International Speedway) sind es auf der A1A zur selbstständigen Gemeinde Ponce de Leon Inlet, sie liegt auf einer Halbinsel begrenzt vom Atlantik, dem Intracoastal Waterway sowie dem Outlet vor New Smyrna Beach. Noch vor wenigen Jahren gab es nur einige wunderschöne Privathäuser dort, meist mit Bootssteg, aber in den letzten Jahren hat ein richtiger Bauboom zu einer Unzahl von hohen Condominiums geführt und Ponce Inlet hat seine Einwohnerzahl vervielfacht.
Am Ende der A1A geht es links zum für Autos zugelassenen Strand, geradeaus zum kostenpflichtigen Lighthouse Point Park und rechts zum Leuchtturm und zu den hübschen Restaurants.
Das leuchtend rote "Ponce Inlet Lighthouse", ein antiker Leuchtturm, wurde zwischen 1882 und 1887 erbaut. An der Nordseite der Hafeneinfahrt gelegen, ausgestattet mit einer Lampe, die eine Leuchtkraft von 200.000 Candela aufweist, und knapp 58 Meter hoch, war dieser Turm ein Leitstern für alle Seefahrer. Besucher können die 203 gewundenen Stufen zur Spitze des Leuchtturmes hinaufsteigen und einen Panoramablick über die Umgebung genießen, über den Atlantik, den Intracoastal Waterway und die Moskito Lagune. Am schönsten ist ein Ausflug in den Abendstunden, wenn man den Sonnenuntergang mit einem Drink in einem der zahlreichen Restaurants genießen kann, oft untermalt von Lifemusik. Natürlich schmecken hier Fisch und Meeresfrüchte am besten.

Seit neuestem gibt es auch ein kleines Heimatmuseum.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü