State Parks - Central Florida

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Naturparks
Es gibt sehr viele State Parks in Florida, das liegt daran, dass hier eigentlich alles Land in Privatbesitz und damit nicht zugänglich ist, überall warnen „No Trespassing“ Schilder vor dem Betreten, oft wird sogar Waffengebrauch angedroht. Es ist also nicht so wie bei uns, wo die weite Natur für jedermann zugänglich ist. Deshalb hat die Landesverwaltung viele Gebiete aufgekauft, um die Natur zu bewahren und hat sie dann als öffentlichen Park ausgewiesen. Einige sind von Rangern bewacht und kosten Eintritt (5 $ oder Jahrespass), andere sind frei zugänglich. Und in vielen kann man auch campen, entweder im mitgebrachten Zelt oder in Holzhäuschen.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü